NEWS

In wenigen Wochen startet der Blockchain Business Summit 2018 im Vorfeld des Digitalsgipfels in Nürnberg. Nach und nach nimmt auch das Programm des Experten-Treffens zunehmend Gestalt an. Am 3. Dezember 2018 diskutieren im Messezentrum NCC Mitte zahlreiche Experten und Interessierte die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie.

Die ersten Speaker stehen fest!

In wenigen Wochen startet der Blockchain Business Summit 2018 im Vorfeld des Digitalsgipfels in Nürnberg. Nach und nach nimmt auch das Programm des Experten-Treffens zunehmend Gestalt an. Am 3. Dezember 2018 diskutieren im Messezentrum NCC Mitte zahlreiche Experten und Interessierte die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie.

Schon jetzt wird erwartet, dass Blockchain- und Distributed Ledger-Anwendungen tiefgreifende Auswirkungen auf zahlreiche Branchen haben werden. So verwundert es auch nicht, dass ein beachtlicher Teil der deutschen Startups ein großes Interesse am Einsatz der zukunftsweisenden Technologien zeigt. In welcher Form Distributed Ledger und Blockchain zum Beispiel die Finanzwirtschaft, den Logistik-Sektor oder auch die Mobilität verändern könnten, erörtern die hochkarätigen Speaker gemeinsam mit den interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim Blockchain Business Summit. Neben den praktischen Einsatzzwecken und Angeboten von Blockchain as a Service, sollen auch regulatorische und politische Dimensionen beleuchtet werden. Erwartet wird ein abwechslungsreiches Programm, das maßgeblich von den Expertisen der Speaker aus Forschung, Wirtschaft und Politik geprägt sein wird.
Ein erster Programm-Entwurf soll bereits in Kürze auf der Website der Konferenz veröffentlicht werden.

Bereits jetzt wurden zahlreiche kostenfreie Tickets an Interessierte verschickt. Aufgrund der starken Nachfrage sollte alle, die unbedingt teilnehmen möchten, bereits jetzt ihre Tickets für den #blobs18 sichern.

Teilen