Rückblick

Am Vortag des Digital-Gipfels der Bundesregierung kamen am 3. Dezember 2018 über 400 Experten, Anwender und Interessierte zusammen, um neueste Entwicklungen, praktische Anwendungen und aktuelle Herausforderungen rund um die Blockchain-Technologie zu diskutieren.

Kaum einem anderen Technologie-Thema wurde zuletzt eine vergleichbare Wirkung auf die gesamte Wirtschaft zugerechnet, wie Blockchain- und Distributed Ledger-Technologien. Experten und Anwender erwarten, dass nahezu jede Branche von der digitalen Transformation durch den Einsatz der Zukunftstechnologie mit teils tiefgreifenden Veränderungen rechnen muss. Im Fokus des #blobs18 standen vor allem die Themenbereiche:

  • Smart Contracts
  • Dispute-Management
  • Datenhoheit und Datenverwertung
  • Transparenz von Datentransaktionen
  • Informationssicherheit
  • Sicherstellung von Datenqualität 

Spezialisten und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gaben den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen umfassenden Überblick zum aktuellen Stand des technologisch Möglichen, wirtschaftlich Sinnvollen und politisch Erstrebenswerten. Aktuelle Anwendungsbeispiele aus der Wirtschaft sowie akademisch fundierte Impulse sorgten für ein ausgewogenes Programm, das nahezu alle Bereiche rund um Blockchain und Distributed Ledger (DLT) beleuchtete. Eine Übersicht aller Speaker sowie das Programm beim #blobs18 finden Interessierte auf der Webseite. 

Die Vorträge, Keynotes und Panel-Diskussionen können auf dem YouTube-Kanal des Bitkom angesehen werden. Im Programm auf der Webseite können die freigegebenen Präsentationen zahlreicher Speaker heruntergeladen werden. Die betreffenden Vorträge sind mit dem Tag "#PDF" gekennzeichnet.

Ein besonderer Dank gilt den Partnern, deren tatkräftige Hilfe und Unterstützung den erfolgreichen Blockchain Business Summit 2018 ermöglicht hat. Die Unternehmensportraits aller Partner der diesjährigen Veranstaltung befinden sich ebenfalls auf der Event-Webseite.

 
 

Impressionen